Berufsorientierungsfahrt der Klasse 9 nach Gerolstein

 

Am Mittwoch, den 11.05.2022, fuhr die Klasse 9 auf Berufsorientierungsfahrt nach Gerolstein. Direkt nach der Hinfahrt und der Ankunft sind wir Wandern gegangen. Unser Ziel war die sogenannte „Bärenhöhle“. Am Abend haben wir eine Nachtwanderung bis 1 Uhr nachts unternommen. Dabei sind wir über 9 Kilometer gelaufen und sind auf einen Aussichtsturm hochgeklettert. Wir konnten Sterne, Sternschnuppen und auch ein Gewitter beobachten. Es gab viele Aufgaben, die wir als Team zusammen lösen mussten. Zum Beispiel haben wir eine Murmelbahn mitten in den Wald gebaut. Außerdem sind wir auf einer „Slackline“ balanciert. Unser Vertrauen und Selbstvertrauen stärkten wir, indem wir uns gegenseitig mit verbundenen Augen durch den Wald führten.

Am letzten Abend haben wir gemeinsam gegrillt, zusammen Fußball gespielt und ein großes Eis gegessen. Die Fahrt war sehr anstrengend, aber sehr schön!

O-Töne:

„Die erste Wanderung war richtig anstrengend!“

„Die Wanderungen waren sehr schön, aber auch sehr anstrengend!“

„Herr Schiederich ist sehr sportlich!“

„Am meisten hat mir gefallen, die Murmelbahn im Wald zu bauen“